Das haben Sie sich endlich verdient...

... und hier dürfen Sie getrost die gewissen Extras erwarten!

Solche Erlebnisse sind nicht teuer sondern unbezahlbar!

Bei Luxus- und Ultra-Luxus-Kreuzfahrten dürfen Sie gerne die gewissen Extras erwarten. Auf hohem Niveau sind eine exzellente Gastronomie, viel Platz an Bord, Top-Service, ein optimales Passagier-Crew-Verhältnis und lange Liegezeiten in nicht überlaufenen Häfen inklusive. Dennoch gibt es Unterschiede bei den einzelnen Reedereien.

Zum Wohlbefinden trägt bei vielen Passagieren ein deutschsprachiges Ambiente an Bord bei. Das finden Sie bei den deutschen Reedereien Hapag-Lloyd-Cruises und Sea Cloud (Segelschiffe). Wer der gewohnten Umgebung entfliehen möchte, wählt eher die internationalen Reedereien wie Oceania Cruises, Silversea, Crystal Cruises, Seabourn, Regent Seven Seas, Ponant oder Sea Dream. Seabourn möchte den Passagieren das Gefühl einer Privatyacht in legerem Ambiete mit amerikanischem Touch vermitteln. Bei Sea Dream findet man einen Mix aus leger-europäischem und amerikanischem Ambiente. Etwas formeller geht es bei Crystal Cruises zu. Hier pflegen die Gäste dennoch ein elegantes Understatement. Konservativ-amerikanisch und recht opulent geht es bei Regent Seven Seas zu. Dagegen sind Oceania und Silversea eher auf einem gehobenen Niveau unterwegs.

Aufpassen sollte man bei den Nebenkosten: Während bei Hapag-Lloyd-Cruises fast alle Nebenleistungen extra berechnet werden (außer Spezialitäten-Restaurants) entstehen bei den internationalen Luxus-Reedereien an Bord kaum Zusatzkosten. Hier sind die Trinkgelder, fast alle Getränke inklusive Champagner, Spezialitäten-Restaurants und bei Regent Seven Seas sogar die Landausflüge und die Anreise im Reisepreis enthalten. Bei Seabourn darf die Crew ausdrücklich kein Trinkgeld annehmen, weil es das Verhältnis zum Gast auf Augenhöhe schaden würde. Bei Oceania sind je nach Angebot auch diverse Leistungen bereits im Reisepreis enthalten.

Bei den Schiffsgrößen teilen sich der Luxus- und Ultra-Luxus-Markt in zwei Segmente: kleine Yachten bis zu 230 Passagiere und grössere Schiffe mit 400 bis 1000 Passagiere. Davon hängt auch das Routing ab: kleinere Schiffe laufen eher auch kleinere Häfen an. Je grösser das Schiff, desto mehr Platz gibt es für zusätzliche Annehmlichkeiten.

Welcher Gast sich auf welchem Schiff wohlfühlt, hängt also massgeblich von persönlichen Vorlieben ab. Ein Luxus-Schiff mit Sterne-Restaurant nützt nichts, wenn das Ambiente nicht zu passt.

Oceania Cruises - Unser Tipp

zur Reederei-Seite und dann weiter zur Buchung

Bezahlbarer Luxus!

Oceania Cruises steht vor allem für eins: Feinste Küche auf See. Aber auch für geschmackvolles Ambiente, traumhafte Luxuskabinen, aufmerksamer unaufdringlicher Service und eine elegante, legere Atmosphäre ohne Smoking/Abendkleid. Die Philosophie der Reederei "Your World. Your way." steht für massgeschneiderte Kreuzfahrten auf mittelgrossen Schiffen zu legendären Zielen und idyllischen Kleinhäfen auf der ganzen Welt.

Die Schiffe fassen max. 684 bzw. 1250 Gäste und laufen Häfen an, die die grossen Schiffe nicht erreichen. Ein weiterer Vorteile dieser Schiffsgrösse ist, dass es weder auf dem Sonnendeck, im Pool, an den Bars oder bei Landgängen keine Warteschlangen oder Menschenaufläufe gibt. Ein grosser Mehrwert sind kostenlose Shuttleservices in die Innenstadt in den meisten Anlaufhäfen, kostenloses Internet, kostenlos und unbegrenzt Erfrischungsgetränke, lostenlos Kaffeespezialitäten und kostenloser 24-Stunden-Kabinenservice.

In allen (inkludierten) Gourmet-Restaurants haben Sie freie Platzwahl bei freier Zeiteinteilung, heute romantisches Dinner, morgen gesellig mit neuen Freunden, teilweise ist aber eine Tischreservierung gewünscht. Jedes Gericht wird a-la-minute zubereitet. Restaurantchef ist der französische Starkoch Jaques Pepin. Die Auswahl reicht von klassischen europäischen Speisen über authentische italienische Küche bis hin zu traditionellen Steaks und asiatischen Feinschmeckergerichten. Auf allen Schiffen gibt es zwei Restaurants unter freiem Himmel!

An Bord erwarten Sie zahlreiche Erfahrungen: Kochkurse, Bühnenshows und renommierte Headline Entertainer, Orchester, klassische Streichquartetts, Tanz- und Jazzbands, Canyon Ranch Spa, Bibliothek, Verkostungen und bekannte Gastredner.

Eine weitere Besonderheit bei Oceania sind die langen Liegezeiten in den Häfen, teilweise sogar overnights bzw. 2 Tage. So können die Gäste intensiv in die Destination eintauchen, entspannte Ausflüge erleben und auch mal das Nachtleben genießen. Landausflüge in kleinen Gruppen bieten Kultur, Geschichte, Abenteuer und kulinarische Genüsse.

Persönlicher Service als Wohlfühlfaktor, denn auf den Oceania-Schiffen herrscht ein sehr gutes Verhältnis von Passagieren zu Crew. Diese ist sorgfältig ausgebildet und wirkt stets zuvorkommend und engagiert, kann sich die Vorliegen der Gäste in einem unglaublichem Tempo merken und ist mit einem warmherzigen Lächeln stets um das Wohlbefinden der Gäste und die Erfüllung aller Wünsche bemüht.

Bei Buchung einer Concierge Veranda Kabine erwarten Sie luxuriöse Zusatzleistungen wie kostenloser Wäscheservice, bevorzugte Einschiffung, exklusiver Zuang zur Concierge Lounge, Flasche Champagner zur Begrüssung, Zutritt zur privaten Spa Terrasse, Kaschmirdecke fürs Sonnendeck, kostenloser Bügel- und Schuhputzservice. Ein Luxus, den man sich gönnen sollte!

An Bord herrscht ein internationales Flair - dank der vielen Nationalitäten und der vielfältigen Destinationen - das heißt aber auch, dass englische Sprachkenntnisse unerlässlich sind. Dennoch gibt es auf Wunsch die Menükarten und das Tagesprogramm auf Deutsch.

Über die unterschiedlichsten Inklusivleistungen je nach gebuchtem Paket (OLife, OLifeChoice, OLifeChoicePlus, OLifeUltimate) informieren wir Sie gerne!

Regent Seven Seas

zur Reederei-Seite und dann weiter zur Buchung

Regent Seven Seas bietet seinen geschätzten Gästen die faszinierendsten und luxuriösesten Reisen auf den Sieben Weltmeeren. Sie kümmern sich um jedes noch so kleine Detail und möchten den Gästen jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Das Markenzeichen sind inbegriffene, unbegrenzte Landausflüge mit denen eine Fülle von Möglichkeiten geboten werden, unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Und an besonders exotischen Orten, die dazu einladen, hier noch mehr Zeit zu verbringen, um in ihre kulturellen Klänge, ihre regionalen Aromen und ihre faszinierende Geschichte einzutauchen, können auf ausgewählten Reisen mit einem inbegriffenen Landprogramm mit 3 Übernachtungen vor oder nach der Kreuzfahrt noch mehr erleben.

Every Luxury included:
unbegrenzte Landausflüge
unbegrenzte Getränke einschl. edler Weine und Spirituosen
Spezialitätenrestaurants
Trinkgelder
unbegrenztes WLAN
Go local Tours

Crystal Cruises

direkt zur Buchung

Feinster Luxus auf See!

Crystal Cruises steht nicht nur für höchste Standards in Sachen Service und Gastronomie, sondern auch zeitgemässer Luxus und umfangreiche All-Inclusive-Leistungen.

Preisgekrönt und mehr als 293 Mal ausgezeichnet - mehr als jede andere Reederei der Welt. Die CRYSTAL SYMPHONIE und die CRYSTAL SERENITY sind aktuell unter den fünf besten mittelgrossen Schiffen weltweit. An Bord herrscht eine relaxte Atmosphäre und im Reisepreis inkludiert sind erstklassige Speisen und Getränke, Kabinenservice, WLAN, Bordunterhaltung und alle Trinkgelder.

Erstklassiger und persönlicher Service, aufrichtige Gastfreundschaft und Liebe zum Detail zeichnen die Crystal-Flotte aus. Die Bordsprache ist englisch, einige Crewmitglieder sprechen deutsch. Die Auswahl an kulinarischen Genüssen ist vom Frühaufsteherfrühstück bis zum Mitternachtsimbiss von höchstem Niveau. Nur im Hauptrestaurant speisen Sie abends mit fester Tischzeit. Frühstück, Mittagessen, das Buffetrestaurant, diverse Bistros und drei Spezialitätenrestaurants bieten freie Platzwahl.

An Bord werden zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten angeboten: Spa, Pools, Bibliothek, Fitnessstudio, Putting Green, Jogging-Pfad, Fitnesskurse, Informationsveranstaltungen, Workshops sowie Abendprogramm im Casino, im Kinosaal, in den Nachtclubs und diversen Bars.

Ponant

zur Reederei-Seite und dann weiter zur Buchung

Französische Luxus-Expeditionen!

Explorer-Schiffe nennt Ponant die jüngsten sechs Neubauten. Steckenpferd sind Polar-Expeditionen, aber auch wärmere Regionen werden immer beliebter. Das besondere Konzept: kleine Schiffe mit max. 184 Gästen an Bord, Routen mit kleinen Häfen und der französische Touch. Bordsprachen sind Englisch und Französisch. Bei Expeditionsfahrten ist ein deutscher Lektor dabei. Die Schiffe sind gut für Gäste geeignet, die gerne eine luxuriöse Lifestyle-Atmosphäre mögen, aber auch genauso aktiv unterwegs sind. Neben hochwertiger französischer Küche sind zehn Zodiacs für Ausflüge an Bord, eine Marina und eine Plattform für Wassersport wie Stand-Up-Paddling oder Kajakfahren.

Das Interieur ist stylish, mit viel Holz und von Natur- und Blautönen geprägt.

Highlight der Schiffe ist das sogenannte "Blue Eye". Hier können Gäste unter Wasser die Fauna und Flora beobachten und dabei den Geräuschen, z. B. das Singen der Wale lauschen.