Neue Fluss-Schiffe

AFRICAN DREAM (CROISI EUROPE)

Dieses schmucke Schiff kreuzt erstmals auf dem afrikanische Kontinent. Hautnah können Sie die pure Natur erleben und an sich auf dem Chobe und dem Zambesi vorbei ziehen lassen. Mit 8 m Breite und 32 m Länge bietet die AFRICAN DREAM Platz für 8 Suiten. Davon sind 6 Suiten mit einem französischen Balkon und 2 Suiten mit einem richtigen Balkon ausgestattet.

Quelle: Travel One

VISTA STAR (1A Vista Reisen)

Der neueste Zuwachs wurde im Juli 2018 in Köln getauft und bietet Platz für 196 Gäste. Fast alle Kabinen haben eine Größe von 16 qm und verfügen über einen französischen Balkon. Das Schiff bietet ein großzügiges, gepflegtes Sonnendeck, Panorama-Aussichts-Lounge, ein Restaurant, Bordboutique und Bücherecke und Einiges mehr. Auf dem gesamten Schiff gibt es kostenfreies WLAN. Zielgebiete 2018 und 2019 sind Rhein, Main, Mosel, Ijssel- und Markermeer.

Quelle: 1A Vista Reisen

NICKO VISION (Nicko Cruises)

Eine neue Richtung schlägt Nicko Cruises mit dem Neubau NICKO VISION ein. Super modern, klare Linien und große Glasflächen heben sich von anderen Schiffen ab. Die in hellen Farben und modernem Design ausgestatteten Kabinen haben eine Größe von 14 Quadratmetern und teilweise einen französischen Balkon. Bis zu 220 Passagieren finden auf dem Schiff Platz. Ab Juli 2018 ist der Neuzugang auf der Donau zuhause.

Quelle: Nicko Cruises

RHEIN SYMPHONIE (Nicko Cruises)

Das Schwesterschiff der RHEIN MELODY bereist 2018/19 den Rhein und seine Nebenflüsse. Auf dem neuen 132 Meter langen Schiff finden 198 Passagiere Platz. Die schönen Kabine haben eine Größe von 11,5 und 14,5 qm und besitzen Panorama-Fenster oder französische Balkone. Neben einwöchige Reise von Köln nach Antwerpen und Amsterdam, sowie achttägige Touren nach Cochem und Straßbourg, werden 2019 auch Kurzreisen, mit ein Krimidinner von Köln nach Bonn und zurück angeboten.

Quelle: Travel One

ROSSIA (Plantours)

Die Rossia kreuzt 2018 und 2019 auf den russischen Flüssen Wolga und Newa und fährt somit Traumziele wie Moskau und St. Petersburg an. Die 224 Gäste verteilen sich auf 112 Kabinen, die zwischen 12,4 und 16,6 qm groß sind. Komfortable Kabinen, eine Vollpension an Bord, deutsch sprechende russische Reiseleitung und weitere Annehmlichkeiten lassen keine Wünsche offen.

Quelle: Plantours

AMADEUS QUEEN (Lüftner Cruises)

2018 geht dieses Schiff mit max. 162 Passagieren an den Start. Auf Donau, Rhein und Main sowie auf den holländischen und belgischen Wasserwegen wird sie unterwegs sein. Mit 135 m Länge und 4 Decks, bietet sie Platz für zwölf große Suiten mit begehbaren Außenbalkon und gemütlicher Leseecke. Desweiteren verfügt sie über 69 Standard-Kabinen, die großteils über automatisch absenkbare Panorama-Fensterfronten und luxuriöse Badezimmer verfügen. Neues Highlight an Bord ist der Indoor-Pool, dessen Dach sich bei schönem Wetter öffnen lässt.

Quelle: Lüftner Cruises

ALENA (Phoenix Reisen)

Die am 23.03.2018 getaufte ALENA ist 135 m lang un 11,40 m breit. Die geräumigen 96 Kabinen können von 190 Passagieren bewohnt werden. Neben dem Panorama-Restaurant „Vier Jahreszeiten“ können die Gäste im Spezialitäten-Restaurant auf dem Oriondeck speisen. Zielgebiete sind im Jahr 2018 Donau, Mosel, Main und Rhein.

Quelle: Phoenix Reisen

MEKONG PEARL (Lernidee)

Auf dem Mekong durchquert die MEKONG PEARL seit 2017 Thailand, Laos und Kambodscha. Dieses Schiff bietet 15 Kabinen auf zwei Decks. Alle Kabinen befinden sich in Außenlage, sind klimatisiert und mit privater Dusche und Toilette ausgestattet. Die maximal 29 Gäste werden von den 18 Mitarbeitern der Schiffs-Crew bestens betreut. Das geschlossene Restaurant und der Barbereich sowie ein separates Sonnendeck mit ausfahrbarer Überdachung befinden sich auf dem Oberdeck.

Quelle: Lernidee Erlebnisreisen

Zurück